Über afrigerm

Susanne lebt seit 21 Jahren in Suedafrika. Sie praktiziert und lehrt TRE (Trauma Release Exercise). Sie hat ein spezielles und unwiderrufliches Interesse daran traumatische Erfahrungen zu verstehen und Anderen bei der Bewaeltigung und Heilung von Trauma helfend zu begleiten. Das ergibt sich aus ihrer Lebenserfahrung die dazu fuehrte das sie spueren kann was nicht einfach in Worte zu fassen ist. In ihrem Blog 'Traum(a)durchleben stellt sie TRE als wirkungsvolle, universale und einfache Methode vor, erklaert die Entstehung und den wissenschaftlichen Hintergrund und erzählt von ihrer persoenlichen Erfahrung und Arbeit mit TRE in Afrika.

TRE® Initiative im ländlichen Afrika

Lange habe ich meinen Blog vernachlässigt, obwohl oder gerade weil so viel hier in SA los war. Ich habe im März ein Internationales Advanced TRE® Training organisiert das sehr erfolgreich war – 68 Teilnehmer aus ganz Südafrika und wir hatten Joan McDonald aus Kanada und Mariano Pedroza aus Brasilien eingeladen , beide sind im internationalen Trainer Support Team von David Berceli. Sie sind beide sehr erfahren im Bereich des Community – TRE® und wir haben gemeinsam überlegt wie wir mehr Menschen mit TRE erreichen können – besonders dort wo die medizinische Versorgung schlecht ist und wo es keine Hilfe gibt für Menschen, die traumatische Erlebnisse hatten.

Ich leite zur Zeit ein solches Projekt, seit Juni 2016 habe ich zusammen mit meinem Kollegen, der die Sprache der Bevölkerungsmehrheit der Zulus spricht, in einer sehr armen ländlichen Region von KwaZulu Natal sechs Mitarbeiter einer Nichtregierungs – Organisation (Woza Moya NGO) als Community Facilitators für TRE® ausgebildet.

In diesem Jahr 2017 werden sie, noch im Rahmen ihrer weiteren Ausbildung, jeden Monat einen ‚TRE Wellness Day‘ für ihre Kollegen in der NGO anbieten und so die Methode weiter bekannt machen. Wir hoffen, das dies möglich sein wird (es fehlt das Geld) und das letztendlich alle 50 Mitarbeiter, die alle aus der Gegend stammen und dort arbeiten, TRE für sich selbst lernen und nutzen.

Dann haben wir im nächsten Jahr eine gute Basis um TRE zu all den Menschen zu bringen die von der NGO betreut werden, insgesamt ca 8000 Personen in ca 10 Dörfern die nur durch Schotterpisten oder Fusswege zu erreichen sind. Die meisten Häuser dort haben noch keinen Wasser oder Stromanschluss, HIV Aids ist immer noch ein grosses Problem, obwohl die Infizierungen zurückgegangen sind und für bereits infizierte Medizin über die NGO erhältlich ist.

Ende 2016 nahm ich dieses Video auf, in dem unsere Auszubildenden über ihre Erfahrungen mit TRE® erzählen. Ich habe deutsche Untertitel daruntergesetzt.

Es wird bald wieder ein Update geben. Weitere Info zu dem Projekt in englischer Sprache hier :

http://treforafrica.com/woza-moya-tre-community-wellness-day/

 

 

 

Herzlich Willkommen !

Video

Ich lade Sie ein, dieses 5 Minuten Video anzuschauen.
Es erklärt in einfacher, anschaulicher Form TRE (Tension and Trauma Release Exercise) und erklärt warum diese Methode der Tiefenentspannung und Selbstregulierung so einzigartig ist.

Viel Spass !

TRE in Deutschland

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

TRE ist anders als alle Entspannungs und Körperübungen wie Yoga, Pilates oder auch Meditation. Diese Übungen wollen wir ‚lernen‘ und ‚richtig machen‘, wir vergleichen unsere Fertigkeiten mit denen, der Anderen. Gerade dies ist im TRE Prozess kontraproduktiv. Je mehr Erwartungen … Weiterlesen

Durban – TRE® Initiative – NEIN zu Fremdenfeindlichkeit und Gewalt

Es war sicher auch in Deutschland in den Nachrichten – die Ausschreitungen, Pluenderungen und sinnlose Gewalt von Suedafrikanern (hier in Durban zu 90% Zulus) gegen Afrikaner aus anderen Laendern, die in Suedafrika leben, teils mit, teils ohne Aufenthaltsgenehmigung oder mit Fluechtlingsstatus. Menschen aus Zimbabawe und Malawi haben den groessten Anteil, aber auch aus Somalia, Sudan und Kongo sind viele nach Suedafrika gekommen.

Ich beteilige mich natuerlich an der Diskussion des ‚warum‘ und ‚was tun‘, wobei die Medien Fluch und Segen zugleich sind – aber hier und heute geht es mir nicht um’s diskutieren. Ich moechte Euch lieber einen Eindruck von der Situation geben, wie ich sie erlebt habe. Weiterlesen

Der PSOAS – und warum er so wichtig ist

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ich war immer auf der Suche nach einem ‚Bodywork‘ das man leicht und selbst TUN kann, das UNIVERSELL ist und unabhaengig von jeglichem spirituellen Ueberbau. Yoga, Reiki, Tai Chi oder Tapping (Emotional Freedom Therapy) das hat alles Sinn und Zweck … Weiterlesen

TRE – Körperbasierte Traumaheilung – Geschichte und Theorie

Galerie

Diese Galerie enthält 10 Fotos.

Die Menschheit ist ein lebendiges Paradox ! Unser Körper ist darauf programmiert, traumatische Erlebnisee zu überwinden aber unser unser Bewusstsein (Ego) will daran festhalten. Wie ? Indem sich das ‚Ich-Bewusstsein‘ mit dem Erlebnis identifiziert. Mein Körper, meine Psyche, meine Emotionen, … Weiterlesen