Es ist soweit !

Hervorgehoben

Ich grüsse Dich.
Ob Du zum ersten Mal hier bist oder schon öfter auf meiner Seite warst – mein Blog besteht nun seit 2011 und es ist Zeit, alle meine in den Social Media verstreuten Aktivitäten auf einer Seite zusammenfassen.
In den nächsten Wochen wird meine Domain zu einem anderen Host umziehen und dort wird alles, was hier zu lesen ist und mehr  – in deutscher und englischer Sprache – wieder veröffentlicht. Dort wird es EINE MENGE INFO geben zu dem, was mich bewegt und interessiert:

Weiterlesen

‚Trauma‘ ganz kurz erklärt

Wenn ich zu den Menschen von ‚Trauma‘ spreche habe ich manchmal den Eindruck als hätte ich ein Tabu-Thema berührt. Darum möchte ich den Begriff einmal klären: 

ALLE Erlebnisse, die die Sinne überwältigen und Überlebensreflexe auslösen sind mehr oder weniger traumatisch.

ALLE  Menschen haben solche Situationen erlebt – es ist ein individuelles Ereignis für das es keine allgemeine Messlatte gibt.

Weiterlesen

The Pain Of Loss – Shaking Myself Alive (TRE® Journal)

What do you do if you think you are fine and well but every few days grief overcomes you like a wave? A wave felt within the body in the same manner than an ocean wave putting you under saltwater? I never knew that grief can make one drown.

Despair of any other kind, yes.
Fear of any kind, yes. But grief?

September 2008

 

Weiterlesen

Family Constellation Work and TRE – a Reflection

In November 2018 I participated in an international Workshop of Constellation Work that was held in a Bush Lodge near Hluhluwe, KwaZulu Natal, South Africa.

My interest in constellation work had been growing over time. I participated in a workshop in Cape Town in 2012 out of curiosity and walked away somewhat blessed and somewhat disappointed. In 2015 I met someone who has 15 years of experience in constellation work, as participant and occasional facilitator, albeit not formally trained he understands the work well and we did some private constellations that were interesting and enlightening.

Weiterlesen

TRE® Initiative im ländlichen Afrika

Zwischen Juni 2016 und Juli 2018 habe ich zusammen mit meinem Kollegen, der die Sprache der Bevölkerungsmehrheit der Zulus spricht, in einer sehr armen ländlichen Region von KwaZulu Natal sechs Mitarbeiter einer Nichtregierungs – Organisation (Woza Moya NGO) als Community Facilitators für TRE® ausgebildet.

Weiterlesen